Allgemeine Informationen zu Ihrem Impftermin:

Zur Zeit können wir Sie an Ihren bereits vereinbarten Terminen mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer impfen. Aufgrund der wechselnden Zuteilung an die Arztpraxen können sich unter Umständen Änderungen ergeben, die wir frühzeitig bekanntgeben werden.
 
Entgegen unseres bisherigen Vorgehens können wir nun auch Zweitimpfungen anbieten, falls Sie ihre Erstimpfung beispielsweise bei einem anderen Kollegen mit dem Wirkstoff von Astra Zeneca erhalten haben. Zwischen den beiden Impfungen müssen mindestens 4 Wochen liegen.
 
Aufgrund der geänderten Empfehlung der StIKo können zur Zeit auch Impfungen von Jugendlichen ab dem 12. Lebensjahr erfolgen.  Wir bitten entsprechend nach Möglichkeit um Begleitung eines Erziehungsberechtigten zusätzlich zur Freigabe durch die Einwilligungserklärung.
 
In Übereinkunft mit der aktuellen Datenlage, sowie der Empfehlung der StIKo führen wir die zweite Impfung nach Möglichkeit 4- 6 Wochen nach der Erstimpfung durch. Eine spätere Zweitimpfung ist möglich.
 
Die Vereinbarung des Termins ist entsprechend in unserem Online-Terminkalender möglich.
 
Sollten Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können, informieren Sie uns bitte rechtzeitig telefonisch oder per Email.

Welche Unterlagen müssen Sie zu Ihrem Impftermin mitbringen?

Allgemeine Informationen zu Ihrem Impftermin:

Corona-Impfungen in unserer Praxis

Für unsere Patient:innen ab 18 Jahren bieten wir Boosterimpfungen mit Moderna und BioNTech an.
Gemäß der aktuellen Empfehlung der STIKO, können wir die Boosterimpfung nun bereits 3 Monate nach der Zweitimpfung durchführen.


Bitte bringen Sie zum Impftermin die ausgefüllten Aufklärungsbögen und Anamesebögen in zweifacher Ausfertigung mit.