ortho-center-koeln-kinesio-taping

Kinesio-Taping – Der bunte Helfer

Kinesio-Taping ist eine ganzheitliche und medikamentenfreie Therapiemethode bei Erkrankungen des Bewegungsapparates. Durch Anlage von speziellen elastischen Tapes können eine Vielzahl von Muskel- und Gelenkbeschwerden behandelt werden.

Die aufgebrachten Tapes können mehrere Tage auf der Haut verbleiben.

Die Wirkung beruht zum einen auf der direkten Stimulation der Hautrezeptoren und zum anderen auf einer wellenförmigen Gewebeanhebung unter dem Band. Es wird unter dem Tape die Blutzirkulation und der Lymphabfluß erhöht sowie der Stoffwechsel im Muskel angeregt.

Patientenbroschüren →

Wirkungsweisen des Kinesio-Taping

  • Schmerzreduktion
  • Verbesserung der Muskelfunktion
  • Unterstützung der Gelenkfunktion
  • Entfernung von Zirkulationsstörungen

Indikationen

  • Rückenschmerzen
  • Verspannungen
  • Sportverletzungen (Muskelfaserrisse)
  • Sehnenentzündungen ( z.B. Patellaspitzensyndrom, Epikondylitis)
  • Sehnenscheidenentzündungen (z.B. Tendovaginitis)
  • Arthrose