ortho-center-koeln-muskelverletzungen

Sportverletzungen

Muskelverletzungen

Etwa ein Drittel aller Sportverletzungen in den beliebtesten Freizeitsportarten betreffen die Muskulatur. Diese Verletzungen werden oft unterschätzt, falsch interpretiert und nicht adäquat therapiert. Die Folge sind lange Ausfallzeiten in der Sportart und teilweise auch im Job.
In unserer Praxis können wir nach einer ausführlichen Anamnese und Untersuchung mithilfe einer Ultraschall- oder ggf. MRT-Untersuchung die Schwere der Muskelverletzung feststellen. Unterschieden werden hierbei Zerrungen von Muskelfaser- oder Bündelrissen bis hin zu Muskelverletzungen mit Sehnenbeteiligung. Abhängig vom Ausmaß der Schädigung wird dann eine gezielte Therapie eingeleitet.
Hierbei spielt der Zeitraum des Therapiebeginns eine wichtige Rolle – vor allem in den ersten Tagen nach einer Verletzung gibt es Möglichkeiten, mittels einer speziellen Infiltrationstherapie in die verletzte Struktur, den Reparationsprozess der Muskulatur positiv zu beeinflussen. Zudem kann eine intensive krankengymnastische Behandlung den Heilungsprozess der geschädigten Struktur und somit den schnelleren Wiedereinstieg in den Sport oder Job beschleunigen.
Besuchen Sie uns demnach schnellstmöglich nach einer Verletzung, denn dann ist eine bestmögliche Betreuung Ihrer Muskelverletzung möglich.