ortho-center-koeln-metatarsalgie

Unter einer Metatarsalgie versteht man einen Vorfußschmerz unter den Mittelfußköpfchen 2-4. Grund der Entstehung einer solchen Erkrankung kann sowohl in strukturellen als auch biomechanischen Störungen des Fußes liegen. Nach genauer Untersuchung und Diagnostik steht vor allem eine ausschöpfende konservative Therapie im Vordergrund. Hierbei liegt der Fokus auf einer abstützenden Korrektur der Fußstatik mittels spezieller Einlagen bzw. einer orthopädischen Schuhversorgung. Bei ausbleibendem konservativem Therapieerfolg stehen eine Reihe verschiedener operativer Techniken zur Verfügung.